Evangelische Stiftskirche Stuttgart

Freitag, 24. März 2017
19:00 - 20:00 Uhr

Christoph Haßler, Leitung
Sabrina von Lüdinghausen, Harfe


Miklós Kocsár (*1933)
Salve Regina

Maurice Duruflé (1902-1986)
Tota pulchra es

Egil Hovland (1924-2013)
»Se, dager kommer«

Houston Bright (1916-1970)
Four Sacred Songs for the Night

Gustav Holst (1874-1934)
Two Eastern Pictures, Choral Hymns from the Rig Vega

Wolfram Buchenberg (*1962)
Spruch, um des Echos Schatten zu beschwören

Ward Swingle (1927-2015)
Reeds of Innocence

Carl-Bertil Agnestig (*1924)
Gavotte aus Holberg-Suite

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Air aus Orchestersuite Nr. 3 D-Dur BWV 1068 (bearbeitet von Malcolm Edwards)


Der Frauenchor ex-semble – ehemaliger Patenchor des SWR Vokalensembles (2013) und Preisträger vieler nationaler und internationaler Chorwettbewerbe – besticht durch makellose Intonation und eine frappierende Versiertheit in den unterschiedlichsten Stilen: Qualitäten, die der kontinuierlich aufbauenden Proben- und Stimmbildungsarbeit von Gründer und Leiter Christoph Haßler zu verdanken sind. Fast alle ex-semble-Damen haben von klein auf in seinem Südpfälzer Kinderchor Münchweiler/Rodalb gesungen, wo sich ihre chorsängerischen Fähigkeiten prächtig entwickeln konnten. Das Ergebnis ist ein Frauenchorklang, von dem sich manches Profiensemble ein paar Takte abschneiden könnte...


9 € (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte 4,50 €)

Zum Seitenanfang