Evangelische Stiftskirche Stuttgart

Freitag, 31. März 2017
19:00 - 20:00 Uhr

Heiko Knopf, René Richter, Matthias Mäurer, Countertenor
Andreas Richter, Christian Gaida, Tenor
Martin Kleekamp, Bariton
Andreas Jäckel, Michael Ring, Bass


»Du bist der neue Tag«


Franz Schubert (1797-1828)
»Leise, leise lasst uns singen«, Die Nacht

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Die Wasserfahrt

Traditional
»Down to the River« (bearbeitet von Philip Lawson (*1957))

Rudolf Mauersberger (1889-1971)
»Herr, lehre doch mich«

Josquin Desprez (ca. 1450-1521)
Tu solus qui facis mirabilia

Ivan Moody
Supplication for Peace

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
»Befiehl du deine Wege«

Juan de Anchieta (1462-1523)
»Con amores, la mi madre«

Franz Biebl (1906-2001)
Ave Maria

Franz Schubert (1797-1828)
Die Nacht

Jay Giallombardo (*1964)
»Sure on this Shining Night«

Howard Shore (*1946)/Annie Lennox (*1954)
»Into the West«

Traditional
The Gift to be Simple (bearbeitet von Bob Chilcott (*1955))

Paul Simon (*1941)
Bridge over Troubled Water (bearbeitet von Ben Bram)

Johannes Brahms (1833-1897)
Abendständchen


Mit den Octavians [ˌok’teiviæns] kommt ein junges Ensemble in die Stiftskirche, auf das wir selbst erst vor kurzem aufmerksam geworden sind: acht Männerstimmen, darunter drei (!) Countertenöre, die der Formation ihre unverwechselbare Klangfarbe geben. 2006 haben sich die Octavians aus dem Knabenchor der Jenaer Philharmonie herausgeschält und waren seither bei verschiedenen Wettbewerben für Vokalensembles erfolgreich. Ihr Stunde-Debüt geben die Thüringer mit einem aufregenden Mix aus A-cappella-Titeln zwischen geistlicher und weltlicher, alter und neuer, ernster und unterhaltender Musik – von Josquin Desprez bis zu Paul Simon (Simon & Garfunkel).


9 € (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte 4,50 €)

Zum Seitenanfang