Evangelische Stiftskirche Stuttgart

Freitag, 05. April 2019
19:00 - 19:30 Uhr

Kensuke Ohira, Orgel
Seda Amir-Karayan, Alt
Ineke Busch, Pauke


Max Reger (1873-1916)
Introduktion und Passacaglia in d-moll
Zwei Geistliche Lieder op. 105
O Traurigkeit, o Herzeleid

Gustav Mahler (1860-1911)
Urlicht
aus der 2. Symphonie (Auferstehung)
Arr. Kensuke Ohira

Maki Ishii (1936-2003)
Lost Sounds II (1978)

Kay Johannsen (*1961)
Nahe dich zu meiner Seele
aus der Orgeloper Nachtbus (2010)

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Erbarm dich mein, o Herre Gott BWV 721

Hugo Wolf (1860-1903) / Max Reger
Gebet

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Ein feste Burg ist unser Gott
aus der 5. Sinfonie (Reformations-Sinfonie)
Arr. William Thomas Best / Kensuke Ohira


Die armenische Sängerin Seda Amir-Karayan und unser 2. Stiftsorganist Kensuke Ohira kennen sich aus vielen Projekten der Stiftsmusik – sei’s Bach:vokal oder Kay Johannsens Credo in Deum im letzten Jahr. Früchte ihrer Zusammenarbeit als Duo werden auf einer CD zu hören sein, die demnächst erscheint. Auszüge daraus dürfen wir live in dieser Stunde hören, etwa Mahlers (1860–1911) Urlicht, das als Klavierlied entworfen, als Orchesterlied bearbeitet und schließlich Teil seiner zweiten Sinfonie wurde. Der entrückt-lyrische Ton dieser Musik ist wie geschaffen für Seda Amir-Karayans warm-beseelte Altstimme. Kensuke Ohira hat die Begleitung mit viel Klangsinn für die Orgel eingerichtet.


Karten
9 Euro (ermäßigt 4,50 Euro für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok