Evangelische Stiftskirche Stuttgart

Mitten im Leben
Freitag, 27. September 2019
19:00 - 20:00 Uhr

Stefan Weible, Leitung
Katarzyna Mycka, Marimba
Joachim Priesner, Orgel


Marimba & Chor:

Marcus Paus (*1979)
O magnum mysterium

Jürgen Blume (*1946)
Psalm 98 (Singet dem Herrn ein neues Lied)

Anna Ignatowicz-Glińska (*1968)
Uraufführung eines neuen Werkes

A cappella:

Ernst Friedrich Richter (1808-1879)
Agnus Dei op. 49, für 12-stimmigen Chor a cappella

Benjamin Britten (1919-1976)
Te Deum in C (1934) für Chor und Orgel

Rolf Rudin (*1961)
Die Sternseherin op. 79 (2011) für vier- bis achtstimmigen Chor a cappella nach einem Gedicht von Matthias Claudius

Marimba Solo

Christos Hatzis (*1953)
In the Fire of Conflict


Mit Kompositionen für Chor a cappella, für Chor und Orgel, für Chor und Marimba sowie für Marimba solo sorgt diese Stunde für reichlich Abwechslung und Klangvielfalt. Die Uraufführung eines Werks der polnischen Komponistin Ignatowicz-Glińska (*1968) für Chor und Marimba bringt zudem Spannung und Überraschung ins Spiel! Realisiert wird dieses ungewöhnliche Programm von der Marimba-Virtuosin Katarzyna Myćka, dem Organisten Joachim Priesner und den rund 50 Sänger*innen der Singakademie Stuttgart unter Stefan Weible, über die Frieder Bernius einmal gesagt hat: »Die Singakademie Stuttgart ist fernab jeder Routine fähig, mit ihrem Enthusiasmus jedes Publikum in ihren Bann zu ziehen.«


Karten
9 Euro (ermäßigt 4,50 Euro für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok