Evangelische Stiftskirche Stuttgart

Mitten im Leben
Freitag, 22. November 2019
19:00 - 20:00 Uhr

Herr, gehe nicht ins Gericht BWV 105
Tue Rechnung! Donnerwort BWV 168
Ich lasse dich nicht, Du segnest mich denn Anh159
Was frag ich nach der Welt BWV 94


Franziska Bobe, Sopran
Henriette Gödde, Alt
Stephan Scherpe, Tenor
Dominik Wörner, Bass


Stuttgarter Kantorei
Stiftsbarock Stuttgart
Kay Johannsen, Leitung


Um die Gaben und Güter, die Gott uns anvertraut, und unseren Umgang damit – darum geht es am 9. Sonntag nach Trinitatis, für den Bach drei Kantaten komponiert hat. Kay Johannsen bringt sie mit vier Bach¦vokal-bewährten Solist*innen und seinen Ensembles zum Klingen. Darunter sind besondere Schätze wie die harmonisch kühne, ausdrucksvolle Sopranarie Wie zittern und wanken der Sünder Gedanken aus BWV 105. Raffiniert ist auch die Fugenpolyphonie in der doppelchörigen Motette BWV Anh. 159: ein Paradestück für die Stuttgarter Kantorei! Zu Bach:vokal gehört auch der festliche Gottesdienst am Sonntag, 24. November, 10 Uhr, mit BWV 162 Ach! Ich sehe jetzt, da ich zur Hochzeit gehe.


Mit diesem Konzert erreichen wir im Zyklus Bach:vokal 2011-2021 das 200. Vokalwerk!


Karten (doppelter Eintritt)
18 Euro (ermäßigt 9 Euro für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.