Evangelische Stiftskirche Stuttgart

Mitten im Leben

Pfingsten - Geburtstag der Kirche

Pfingsten gilt als Geburtstag der Kirche. Am jüdischen Wochenfest, das 50 Tage nach dem Passafest gefeiert wird, saßen einige fragende und wartende Menschen beieinander. Jesus hatte ihnen bei seinem Weggang in den Himmel gesagt, wie es weitergehen wird. In Jerusalem warteten sie auf das, was ihnen verheißen wurde.

So kam am Pfingstfest der Heilige Geist über sie. Er erfüllte die Menschen und sie zogen los, die Botschaft von der Auferstehung Jesu in die Welt hinaus zu tragen.

Der Heilige Geist tröstet, befähigt und begeistert Gemeinde bis heute, auch in der Kirche unter den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Der Heilige Geist will uns zu Zeuginnen und Zeugen Jesu machen, auch heute bei den Fragen, die uns als Kirche in der Innenstadt bewegen.

Der Heilige Geist baut Gemeinde. Der Heilige Geist blickt nach vorne.

Der Heilige Geist schafft eine mündige Gemeinde. Der Heilige Geist ist kreativ und fragt nach den besten Möglichkeiten für eine Gemeinde.

Der Heilige Geist öffnet der Welt die Augen und zeigt ihr, was nicht gut ist.

Der Heilige Geist macht Jesus groß. Der Heilige Geist leitet uns in der Wahrheit.

Deshalb ist Pfingsten jedes Jahr etwas Besonderes. Wir feiern Gottesdienst mit Abendmahl am Pfingstsonntag und den ‚Tag der weltweiten Kirche‘ am Pfingstmontag. Der Pfingstmontag ist in diesem Jahr auch mit dem Landesmissionsfest verbunden. Nach dem Gottesdienst um 10.30 Uhr mit vielen Menschen unterschiedlicher Herkunft ziehen wir miteinander hinüber zum Hospitalhof, wo dann am Nachmittag ein buntes Programm stattfindet.

Feiern Sie mit!

Gemeindebrief

Den aktuellen Gemeindebrief der Stiftsgemeinde Stuttgart ansehen oder herunterladen (PDF-Datei).

Predigten Anhören

Die aktuellsten Predigten der Stiftskirche Stuttgart zum Anhören, Nachlesen oder Herunterladen.

Zum Seitenanfang