Wir Konfis der Citykirchen - unsere Wünsche und was wir so machen

Unser Konfi-Vorbereitungsjahr soll spannend und interessant sein. Wir wollen viele Sachen zusammen erleben, Ausflüge machen, über Gott reden, uns eine eigene Meinung über die Religion bilden, Bibelstellen „analysieren“ – Fragen stellen können, Ausflüge machen, singen, Kinoabend genießen – einfach eine rundum gute Vorbereitung auf die Konfirmation haben!

Inzwischen haben wir schon über die Hälfte unseres Unterrichts geschafft und eine Menge erlebt: Angefangen hat es mit einer Kennenlern-Runde und dem Mitfiebern vor der Großleinwand beim traurigen Ende der deutschen Mannschaft beim WM-Spiel am 27. Juni 2018. - Wir machten fröhlich weiter! Im Gottesdienst bekamen wir unsere Konfi-Bibel. Cool war, dass jede/r den Einband seiner Bibel individuell gestalten konnte. Natürlich lesen, reden, diskutieren wir darüber, was zwischen den Deckeln dieses Buchs zu finden ist. Ein passender Clip zum Thema, den wir immer wieder mal anschauen, ist amüsant.

181201 Konfirmanden
Den Erntedankaltar mitzugestalten und im Haus 44 im CityRock zu klettern machte Laune. Unsere Orangenaktion für Kinder in Äthiopien war ein voller Erfolg. Im März fahren wir auf die Schwäbische Alb zu unserem Konfi-Wochenende. Mal sehen, was wir da so erleben.  

Am 26.Mai feiern wir dann unsere Konfirmation. Um 10 Uhr ist der Festgottesdienst in der Stiftskirche. Kommt doch und feiert mit uns!